Profi Mikrofasertücher in der Autopflege – darauf sollte man achten!

Bild Blogeintrag - Mikrofasertuch in Anwendung

Mikrofasertücher – das Allround-Talent in der Autopflege

Mikrofasertücher liegen voll im Trend! Sie haben die Naturprodukte wie Autoleder oder Naturleder zur Pflege und Reinigung nahezu abgelöst und sind das Must-Have in der Autopflege. Wir informieren heute über Eigenschaften, Anwendungsgebiete und Pflege von Mikrofasertüchern. Viel Spaß!

Was ist es und wofür wird es angewendet?

Mikrofasertücher bestehen aus sehr vielen dünnen Fasern, die auf engstem Raum ineinander verarbeitet sind und daher eine enorme Dichte aufweisen. Sie sind universell einsetzbar und nahezu für jede Art der Autopflege einsetzbar, sei es zur Reinigung der Fenster oder des Lackes, zum Polieren oder zur Trocknung nach der Autowäsche.

Wie kann ich mein Mikrofasertuch reinigen?

Mikrofasertücher sind leicht zu reinigen, ohne dass sie Schaden davon nehmen. Sie können sogar in der Waschmaschine gewaschen werden, jedoch sollte man sie weder mit anderen Textilien zusammen waschen, damit sie weiterhin fusselarm bleiben, noch sollte man Weichspüler verwenden!

Wir empfehlen Mikrofasertücher vor der ersten Anwendung zu waschen, um eventuelle Verunreinigungen aus Produktion oder Verpackung zu beseitigen und dadurch den Lack vor möglichen Kratzern zu verschonen.

Sehr beliebt: Mikrofasertrockentücher 

Besonders Bild von Premium Trockentuch CSF-Delerium-DC-01 Orange-Babieshaben es uns aber Mikrofasertrockentücher angetan. Hierbei handelt es sich um ein speziell für die Fahrzeugtrocknung konzipiertes Mikrofasertuch. Es eignet sich perfekt für die schnelle und lackschonende Trocknung des Fahrzeugs nach der Wäsche. Ein gutes Mikrofasertrockentuch ist enorm saugfähig und befreit in kürzester Zeit und in nur einem einzigen Arbeitsgang das Fahrzeug von jeglicher Feuchtigkeit.

Besonders beliebt sind hierbei große Trockentücher mit Maßen ab 60 x 40 cm, wie auch beispielsweise unser Premium Trockentuch – Microfaser CSF Delirium DC-01 Orange Babies.

Tipps beim Kauf

Doch was sollte man beim Kauf eines Mikrofasertuchs beachten? Nicht jedes Tuch ist qualitativ hochwertig und erfüllt seinen eigentlichen Zweck: die einfache und vor allem lackschonende Reinigung. Qualitativ hochwertige Mikrofasertuch sind nicht nur extrem weich und flauschig, sondern auch lackschonend. Sie sind einfach zu reinigen, langlebig und extrem saugfähig.

Bei Fragen könnt ihr uns gerne im Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen oder einfach einen Kommentar schreiben.

Eine Idee zu “Profi Mikrofasertücher in der Autopflege – darauf sollte man achten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.